Gratulation!

Julia Lienhard hat die Berufsprüfung zur Einrichtungsplanerin erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren ihr herzlich und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg!

Hier der Ausschnit aus dem Interieu Suisse Magazin:

Leidenschaft fürs Zeichnen und Gestalten Julia Lienhard hat schon immer gerne gezeichnet. Auch das Gestalten ist ihre grosse Leidenschaft. Deshalb hat sich die 22-Jährige für die Ausbildung zur Einrichtungsplanerin entschieden. Derzeit arbeitet sie bei der Bopp AG in Aarburg, ein Geschäft, das sich vor allem auf Vorhänge und Innenbeschattung spezialisiert hat. Nach ihrer Lehre kam bei ihr der Wunsch auf, sich noch mehr in Richtung Gestaltung weiterzubilden. Über eine Kollegin, die selber den Lehrgang Einrichtungsplaner/-in absolviert hat, liess sie sich motivieren, es ihr gleich zu tun.

Raumgestaltung und Zeichentechnik Die Ausbildung erlebte Julia Lienhard als abwechslungsreich. Besonders die Fächer Raumgestaltung und Zeichnen haben es ihr angetan. «Hier habe ich am meisten gelernt und konnte meine Zeichentechnik verfeinern», berichtet die frisch gebackene Einrichtungsplanerin. Vieles, was in der Materialkunde durchgenommen wurde, war für die gelernte Innendekorateurin hingegen Wiederholung- aber trotzdem wertvoll, wie sie betont. Kann Juli Lienhard das Gelernte nun bereits in ihrem Beruf umsetzen? «Bis jetzt noch nicht gross», bedauert sie, «weil wir im Geschäft gar keine Gestaltungskonzepte erstellen. Doch ich habe schon vor, mich in diese Richtung zu entwickeln.»